Kainermachtsbesser Email Startseite

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Fassade

Fassadenarbeiten werden von unserem Fachpersonal laut im Vorhinein erteiltem Auftrag durchgeführt. Farbe und Materialien sind im Angebot festgehalten.

Wir übernehmen keine Haftung sollte Ihnen die zuvor im Angebot festgehaltene und ausgewählte Farbe bzw. Struktur nicht gefallen.

Die Rechnung für das Material der jeweiligen Fassade wird Ihnen nach Lieferung an die Baustelle gestellt. Der Restbetrag nach Fertigstelltung, bei größeren Baustellen gegebenenfalls zwischendurch.

 

Gerüst

Auf und Abbau des Gerüstes wird ausschließlich von unserem Fachpersonal durchgeführt, ausser nach individueller Absprache im Vorhinein.

Der Gerüsttransport für den Aufbau darf nicht behindert werden, außerdem müssen arbeitsbehindernde Materialien wie z.B. Bauschutt vom AG im Vorhinein entfernt werden. Nach dem Aufbau wird das Gerüst auf Sicherheit überprüft.

Der Gerüstaufbau kann sich aufgrund von Schlechtwetter z.B. Regen, Sturm, Schnee,.. gegebenenfalls verschieben.

Termingerechter Aufbau ist uns wichtig, sollte sich bei Ihnen was ändern bitten wir Sie um telefonische bekanntgabe, binnen 1 Woche vor Aufbau, andernfalls erlauben wir uns Ihnen daraus entstandene Mehrkosten zu verrechnen.

Das Gerüst muss vor Abbau vom AG gereinigt werden, anderenfalls gehen anfallende Reinigungskosten zu Lasten des AG.

Bei Selbstabrüstung -nach im Vorfeld besprochener Genehmigung unsererseits- besteht keine Haftung und kein Schadensersatzanspruch. Wir behalten uns vor, fehlende Teile zum Selbstkostenpreis zu verrechnen. Allfällige Schäden werden dem AG angelastet.

Die Rechnung erfolgt nach Aufstellung der Gerüsts.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen telefonisch oder per email zur Verfügung!